Weartell header

wearTell

Das Predictive Maintenance System, das die digitalisierte Produktion perfektioniert

Was ist wearTell?

wearTell ist ein out-of-the-box-System für die zustandsbasierte und vorausschauende Wartung von Werkzeugen und Werkzeugmaschinen. Durch intelligente Kombination und Analyse von Messdaten unterschiedlicher Sensoren erkennt wearTell den Verschleißzustand eines Werkzeugs und kann ihn zuverlässig quantifizieren. Mit einer einzigen Maßzahl. 

Warum wearTell?

wearTell ist ohne großen Einrichtungsaufwand an nahezu allen Werkzeugmaschinen nachrüstbar. Das System ist leicht zu installieren, sofort funktionsfähig und einfach zu bedienen. Dabei ist sichergestellt, dass weder Installation noch Anwendung die durchgetakteten Produktionsroutinen beeinträchtigen.

Wie funktioniert wearTell?

wearTell bezieht verschiedene Messgrößen von Sensoren, die an jeder Werkzeugmaschine schnell nachrüstbar sind. Aus den ermittelten Daten wird mit einem patentierten Algorithmus, der mathematische Modelle aus der Signaltheorie mit modernen, datengetriebenen Verfahren des Maschinellen Lernens kombiniert, ein Verschleißkennwert errechnet. 

Was kann wearTell?

wearTell kann den Verschleißzustand eines Werkzeugs oder einer ganzen Werkzeugmaschine zuverlässig quantifizieren und sogar prognostizieren. So bringt wearTell komplette Maschinenparks schon heute in die digitale Zukunft der Produktion.

wearTell

Vorteile, die sich rechnen

Weartell a

Produktivität

Die Produktion wird insgesamt zuverlässiger, da ein unkontrollierter Ausfall der Geräte vermieden wird, bzw. durch rechtzeitige Warnung, Service und Wartung vermieden werden kann.

Effizienz

Durch die Steigerung der Overall Equipment Effectiveness (OEE) verlängern sich die Produktionszeiten, während sich die Rüstzeiten durch Ausschluss größerer Zwischenfälle verkürzen.

Qualität

Qualität wird völlig neu definiert, weil sich durch gezieltes Monitoring neben der Maßgenauigkeit der Produkte auch deren Verfügbarkeit durch berechenbare Produktionszyklen maximieren lässt.

wearTell

Merkmale, die überzeugen

Weartell c

Transparenz

Mit wearTell haben Sie stets den Überblick über den aktuellen Zustand Ihres Maschinenparks. Direkt an der Maschine oder zentral in einer Leitwarte. Durch fundierte Einblicke in alle Aspekte der Produktion können Sie die maßgeblichen Produktionsparameter zeitnah justieren: Chargenvariationen, Wartungszyklen, Produktqualität.

Vereinfachung

wearTell ermöglicht es, den Verschleißzustand eines Werkzeugs erstmalig mit nur einer einzigen Kennzahl zu quantifizieren. Mit dieser Kennzahl können Sie Wartungsintervalle und Qualitätsstandards ein für alle Mal festlegen. Vergleichbar über alle Maschinen und Standorte Ihres Unternehmens.

Prognose

Was man quantifizieren kann, kann man auch vorhersagen: wearTell nutzt einen datengetriebenen Ansatz des Maschinellen Lernens, um Vorhersagen über den Verschleißzustand von Werkzeugen und Maschinen zu treffen. Je häufiger, desto besser. Damit Sie weniger häufig eingreifen müssen.

Input

Sensordaten für unterschiedliche Messgrößen wie Acoustic Emission, Forminnendruck, Temperatur, Beschleunigung und Stromstärke können je nach konkretem Anwendungsfall variabel miteinander kombiniert werden. So erhalten Sie maximal aussagefähige Verschleißkennwerte und eine zuverlässige Prognose in die Zukunft. Aber in der Praxis genügt meist schon ein einziger aussagekräftiger Input und wearTell gibt Ihnen verbindlich Auskunft.

Vernetzung

wearTell erlaubt es Ihnen, alle Informationen in das interne Firmennetzwerk zu übertragen und so an entscheidenden Stellen zugänglich zu machen. Da wearTell uneingeschränkt kompatibel mit allen gängigen SPS Modellen ist, können Sie jede Maschine jederzeit nachrüsten und durch die Remote-Funktion auch aus der Ferne digital überwachen und steuern.